Zum Inhalt springen

9. September 2021: "Jugend gibt mit!"

Engagierte Rostocker Jugendliche haben uns Landtags- und Bundestagskandidierenden jeweils symbolisch einen „politischen Koffer gepackt“. Zuvor haben wir am 04.09. auf der Veranstaltung des Stadtschülerrates in der Volkshochschule miteinander diskutiert.

Eure Wünsche, Forderungen, Fragen und Themen in „meinem Briefumschlag“ nehme ich mit: Voranbringen der Digitalisierung, Zukunft von Schule, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Wahlalter ab 16 Jahren, Förderung von Engagement außerhalb von Schule, Freizeit - und Freiräume, Anlaufstellen und bessere Unterstützung bei psychischer Belastung.

Das ist mir auch deshalb wichtig, weil ich auf meinem Weg immer durch Erwachsene begleitet worden bin, denen Jugendarbeit und meine & unsere Dinge, Entwicklung, Freude und Verantwortungsübernahme wichtig waren: Von meinen Lehrer*innen, im Verein Jugend-, Sprach- und Begebungszentrum M-V e.V., durch die Geschäftsstelle des Rostocker Stadtjugendrings, vom Theaterpädagogen bei der jugendoffenen Theaterwerkstatt im Unplugged, als wir LOHRO gegründet haben, während der Zeit meiner Vorstandstätigkeit im Landesjugendring. Danke dafür!

Vorherige Meldung: NDR-Kandidat:innen-Check

Nächste Meldung: Wie verlaufen die ersten Wochen als erstmalig gewählte Abgeordnete?

Alle Meldungen